Tag 41 | Eichhörnchen-Raufereien

Aus meinem Eichhörnchentagebuch vom 10.10.2016:

Henry und Max sind zwei kleine Rabauken, die gern raufen und sich gegenseitig durch die Wohnung jagen. Ben ist da etwas zurückhaltender, aber auch er verteidigt sich, wenn die anderen ihn anstacheln.

Los geht es damit, dass einer den anderen zwickt oder ihm eine Leckerei mopst. Daraufhin beginnt eine wilde Verfolgungsjagd, die mit kleineren Rangeleien unterbrochen wird. Verletzt hat sich bei diesen Spielen bisher niemand, obwohl die nadelspitzen Zähnchen gute Waffen sind. Am Ende haben sich aber alle wieder lieb und kuscheln sich erschöpft im Nest aneinander.

Wirklich gelungene Fotos gibt es von den Raufereien leider nicht, dazu bräuchte ich wohl eine andere Kamera. Aber diese Fotos wollte ich euch trotz der der Bewegungsunschärfe nicht vorenthalten.

Wie gefällt dir dieser Beitrag?