Christina und Hörnchen Max

Tag 13 | Henry, Max und Ben sind wieder vereint

Nach ein paar sorgenvollen Tagen ging es Eichhörnchen Ben endlich wieder besser. Seine auffälligen Atemgeräusche waren verschwunden und er wirkte wieder viel aktiver. Bei den Fütterungen trank er nun mit so viel Appetit, als wolle er seinen Rückstand wieder aufholen. Ich war soooo erleichtert!

Auf Empfehlung des Tierarztes hatten wir Ben für einige Tage von seinen Geschwistern getrennt, wegen der möglichen Ansteckungsgefahr. Aber jetzt stand einer Familienzusammenführung nichts mehr im Wege. Wir waren gespannt, wie die drei sich verhalten würden. Alles verlief ganz unkompliziert und Ben kuschelte sich an seine Brüder, als sei er nie von ihnen getrennt gewesen.

Schau mal, auf den Fotos erkennt man den Größenunterschied ganz gut. Auf dem rechten Bild ist Ben in der Mitte, rechts daneben Max und links schläft Henry.

Alle drei haben zu diesem Zeitpunkt im Unterkiefer schon winzige Zähnchen, dünn wie Stecknadeln. Das haben wir entdeckt, als die Kleinen gegähnt haben. Wie so oft war die Kamera nicht zum richtigen Zeitpunkt dabei. Aber in wenigen Tagen gibt es auch dazu Bilder 🙂

Wie gefällt dir dieser Beitrag?